punk cabaret dark bizarre

“Amanda Palmer auf Ecstasy.”
– Siegessäule
“Nicht gerade subtil, aber wirkungsvoll”
– Der Tagesspiegel
“Eine rauschhafte Ekstase”
– Tip Berlin
“Ebenso energiegeladen wie eklektisch, vergleichbar mit den britischen Tiger Lillies”
– Berliner Morgenpost
“Alles außer gewöhnlich.“
– Lübecker Nachrichten
“eine faszinierende Revue des Größenwahns.”
– Frizz-AB
“Bringt das Berliner Nachtleben auf die Bühne”
– Badische Zeitung
“The Metafiction Cabaret wollen dich überfordern.”
– Schall Magazin
“Ein großes Spektakel”
– OTZ
“Genie in der Gosse”
– Der Freitag
“unberechenbare, aber unbedingt hörbare Kompositionen.”
– Musiktelegraf
“die Band passt überall.”
– Maulbeerblatt
“Abgefahren”
– Fudder

Ein Sommernachtstraum - Das Album - Out Now!

Record Release Party im SchwuZ Queer Club, Berlin - 30.04.2022

“Die sehr opulente Eigenproduktion widmet sich dem Shakespearschem ‘Ein Sommernachtstraum’ – Abgefahren, irritierend und natürlich bunt…”

(Neue Wernigeröder Zeitung, 12.8.21)

BIO

THE METAFICTION CABARET
PUNK KÜSST ZIRKUSPFERD

The Metafiction Cabaret ist mehr als eine Band. Ihre Songs sind eingängig, tanzbar, rockig und experimentell. Ihre Texte doppelbödig. Ihre Liveshow phantastisch. The Metafiction Cabaret ist Rockkonzert und Theater, Klavier und Schlagzeug, Kunstblut und Konfetti. Queerer Punk. Das Berliner Nachtleben auf der Bühne, Brecht im Berghain, Glitzer, Kunst und Pop.

Ob auf Musikfestivals wie der Fusion, bei großen Theater- und Straßenfesten, in Clubs, libertären Zentren, auf Demonstrationen und Christopher Street Days, bei Queer- und Burlesqueveranstaltungen, diese Punk-Cabaret-Kombo überwindet Konventionen und weckt Begeisterung.

 

Bisher waren sie unter anderem hier zu sehen:

music

Dark Cabaret Band, Circus Punk Band, Cover

BEAUTIFIC CHARMS

UTOPIA LIMITED

INFAMOUS ATTRACTIONS

DER BUSEN DER MUSEN GIBT KEINE MILCH

METAFICTION LIVE

Zusammen sind wir bunt in
  • No upcoming events scheduled yet. Stay tuned!
HISTORY