** Utopia Ltd – Premiere steht an **

Utopia Limited, Punkoperette

Noch zwei Tage und dann ist es soweit – mit Chor und Opernsängern bringen wir das wahnwitzige Spektakel „Utopia Limited“ auf die Bühne. Frei nach Gilbert&Sullivan haben wir die Geschichte ins Heute katapultiert, die Musik bearbeitet und in Koproduktion mit dem Schloßplatztheater Köpenick eine Punkoperette über die Vorzüge einer dynamitgesteuerten Despotie und die Nachteile einer digitalen Diktatur in die Welt gebracht. Oder anders herum.

In den Reinbeckhallen proben wir seit einer Woche, üben uns im Umgang mit großen, gelben Sonnenschirmen, dem November will getrotzt werden, und freuen uns über diesen phantastischen Ort, an dem Utopia zum Leben erweckt wird.

Um die Vorfreude noch mehr zu steigern sei verraten, dass es einige der Songs, die da zu hören sein werden, dann auch auf CD gepresst werden. Rechtzeitig zu Weihnachten.

Wir sind ganz überwältigt, dass dieses Projekt nun Wirklichkeit wird. Leise angedacht wurde es vor ungefähr einem Jahr und nun sind wir ein phantastisches Team aus ganz unterschiedlichen Sparten und bringen Oper und Punk unter einen Hut, vielmehr unter einen Schirm. Oder eine Krone, wie Scaphio sagen würde. Denn ohne Humor wäre das Leben gar nicht lustig.

Marc hat alle Liedtexte geschrieben, wir haben komponiert und arrangiert, zum ersten Mal in unserem Leben unsere Songs in Notenform gebracht. Zur Freude und zum Leidwesen der Einzelnen. Und nun ist es bald soweit und wir sind gespannt und freuen uns auf die Gäste, die einen Blick in unser Utopia, dem Land des immerwährenden Glücks, werfen mögen.