** so live wie möglich **

©2020 Anne Sturm

Diese Zeit jetzt ist sehr ungewohnt – wir versuchen neue Wege zu gehen und mit so viel Mut und Zuversicht und Frohsinn wie möglich nach vorne zu schauen.

Heute abend geht es los: Zusammen mit RalleBalle, Cherry On Top und den Improvisionären haben wir ein interaktives Online Format entwickelt. Es basiert auf dem Universum von der übermächtigen Firma Utopia Ltd. Die bekannteste Figur ist wohl der Happiness Officer. Der Boss hat beschlossen, einen neuen TV Sender ins Leben zu rufen: THE SHOW MUST GO ON. Da gibt es die Wahrheit und nichts als die Wahrheit – für jede*n die eigene, denn die Wahrheit hat viele Gesichter, da muss man doch schauen, dass alle die ihrige finden. Um 19h am 1.4.2020 gehen wir zum ersten Mal auf Sendung, dann jeden Mittwoch um die gleiche Zeit. Schaut rein und gestaltet die Sendung aktiv mit!

Am Samstag, den 4.4.20 haben wir die Ehre bei der Record Release von Feline&Strange, beim virtuellen Steamball dabei zu sein. Dafür haben wir zwei Sets erstellt, die so viel live Gefühl wie möglich vermitteln. Wir können derzeit nicht als Band im Proberaum zusammenkommen, was wir schmerzlich vermissen. Aber dafür über den Screen und viele von unseren Fans und Freunden haben die Yuppie, Yuppie, Juhuu Choreo vom Economist getanzt, gefilmt und uns geschickt, so dass der Abend fast so wird, als wären wir zusammen! Wir freuen uns sehr, dass wir am Samstag gemeinsam mit Künstlern aus aller Welt ein online Festival gestalten, um für ein Weilchen beisammen zu sein und gemeinsam Musik zu hören, zu tanzen und zu lachen.

Wenn jemand von euch uns unterstützen möchte, worüber wir uns gerade jetzt, wo wir keine Konzerte spielen können, unglaublich freuen, haben wir eine neue Möglichkeit. Auf STEADY werden wir neue Songs, Videos, live-Streams, Podcasts, Texte, oder Hörspiele veröffentlichen und zum Download bereitstellen. Und das, was ihr am Samstag beim Steamball sehen könnt, wird es auf steady schon vorab geben. Ihr könnt uns dort mit einem monatlichen Beitrag unterstützen. So ermöglicht ihr uns, unsere Musik und alles drumherum so gut wie möglich weiter zu schaffen. Ihr bekommt regelmäßig einen Hauch von Zirkus und Theater nach Hause und unterstützt freie und unabhängige Kunst! Der erste Beitrag ist frei und erzählt von unseren Anfängen – schaut rein!

Wie immer freuen wir uns gerade jetzt über Kollaborationen und Ideen, Aufträge für die Zeit danach oder auch Wünsche, was ihr schon immer unbedingt von uns hören oder sehen wolltet. Wir senden euch Metalove und hoffen, dass es euch gut geht und ihr gut durch diese Zeit kommt!

The Metafiction Cabaret

 

PS: Das Foto ist ein Still aus unserem zweiten Set beim Steamball. Danke an unsere famose Anne Sturm für all die technische Unterstützung!